Aktiv werden!

Teile das eben in diesem Kurs Gelernte mit Deinen Freunden und Deiner Familie

Aktiv werden!

Du hast nun wichtige Zusammenhänge über Deine Gesundheit gelernt und wie Du sie schützen kannst. Du hast den Test bestanden? Gratulation! Warum nicht den nächsten Schritt gehen und Deinen Freunden und Deiner Familie zeigen, dass Du Dich auch um ihre Gesundheit, so wie um Deine eigene kümmerst? Wie steht es damit, auch sie von diesem Kurs wissen zu lassen?

Um Dir dies einfacher zu machen, haben wir die Möglichkeit geschaffen, sie mittels unseres Benachrichtigungshelfers (Du musst dafür eingeloggt sein) zu informieren. Das Beste daran: Für jede Person, die von Dir auf den Kurs aufmerksam gemacht wurde und ihn dann mit dem kleinen Test abschließt, bekommst Du einen Bonus für Dein Zertifikat als WHA Gesundheitsausbilder gutgeschrieben. Um mehr Details darüber zu erfahren, klick einfach hier.

Nachdem Du diesen Kurs an Deine Freunde und Kollegen weitergeleitet hast, werden Dir für jede Person, Punkte für Dein Ausbildungszertifikat gutgeschrieben, sobald sie den Test passieren. Bitte beachte aber, dass diese Kampagne der Aufklärung und Weiterbildung dient. Es gibt keine finanzielle Vergütung dafür, dass Du andere Menschen über diesen Gesundheitskurs in Kenntnis setzt.

Das WHA Gesundheitsausbilder-Zertifikat, das Dich für Dein Engagement bei der Verbreitung von wichtigen Gesundheitsinformationen auszeichnet, wird für Dich allerdings ebenso eine Ermutigung sein, wie es Deine Freunde anreizt, genauso an der weltweiten Gesundheitsbildungskampagne mitzuwirken.

Und alles was Du jetzt tun musst, um an Dein Zertifikat zu gelangen, ist, auf den „Versenden”-Button zu klicken, um andere über diesen Kurs zu informieren, entweder indem Du unser bereitgestelltes Benachrichtigungsformular benutzt oder indem Du den Link versendest, den wir mit einer für Dich eigenen Benutzer ID versehen.

Teil Dein Wissen mit anderen in sozialen Netzwerken

Während der vergangenen Jahre haben soziale Netzwerke wie Facebook oder MySpace rasant an Bedeutung gewonnen. Egal welches Medium Du bevorzugst, Schlüsselbegriffe wie „Web 2.0“, „social network“ oder „social media“ sind heute Alltag. Wahrscheinlich nutzt Du selbst zumindest einen dieser Anbieter.

Um es Dir so einfach wie möglich zu machen, Deine Kenntnisse über die World Health Alphabetization in sozialen Netzwerken mit anderen zu teilen, gelangst Du hier oder am Ende der Seite zu unserer WHA Facebook Page. Jede Person, die ihre Teilnahme am Kurs durch den Test bestätigt und die uns bei der Registrierung Deine E-Mail-Adresse mitteilt, bringt Dich näher an Dein WHA Gesundheitsausbilder-Zertifikat.

Zeig Dein Wissen während des Alltags

Du verbringst Dein Leben natürlich nicht nur im Internet. Jeder von uns lebt auch „offline“, und hier ist der Bedarf zur Aufklärung über die Kampagne der World Health Alphabetization genauso riesig. Nachfolgend findest Du einige Bespiele, wie Du im täglichen Leben aktiv werden kannst. Falls Du weitere großartige Ideen hast, sag uns einfach Bescheid und hilf dadurch anderen!

Sprich darüber!

Denk nur einmal daran: Du bist in der Schule und unterhältst Dich mit Deinen Freunden über Euer künftiges Leben. Gibt es Aufregenderes, als die Neuigkeiten, die Du infolge dieses Kurses erfahren hast, mit Deinen Freuden zu teilen? Stell Dir vor, wie viel Spaß ihr habt, wenn Ihr den Kurs gemeinsam durchgeht, am Ende den Test abschließt und dann überlegt, wen Ihr noch einladen könntet!

Und sobald Du ein paar Freunde versammelt hast, um in der Schule oder in Deiner Gemeinde zusammen für Verbreitung dieser Informationen zu sorgen, könnt Ihr regelmäßige Treffen veranstalten und beratschlagen wie diese Gesundheitsinformationen noch schneller an die Menschen gelangen, beispielsweise über Vorträge, Diskussionen, Ausstellungen oder vielfältige andere Möglichkeiten.

Ist die Schulzeit für Dich schon vorüber, so kannst Du Deine Freunde, Studien- oder Arbeitskollegen einladen und Ihr sprecht gemeinsam über die im Kurs vermittelten Gesundheitsinformationen und deren Bedeutung, sowohl für jeden Einzelnen wie auch für die gesamte Gesellschaft. Klar ist: Aus- und Weiterbildung in Sachen Gesundheit lohnen sich in jedem Fall.

Es gibt viele Gelegenheiten und Wege, diese Informationen zu verbreiten. So auch, wenn Du bei Deinem Einkauf im Lebensmittelladen um die Ecke oder auf dem Wochenmarkt mit anderen Leuten über frische und gesunde Nahrung ins Gespräch kommst. Ist es nicht geradezu folgerichtig, in diesem Zusammenhang auf die Bedeutung von Vitaminen und Mineralstoffen hinzuweisen und deren Wirkung auf unseren Organismus? Jeden Tag kommst Du in Situationen, in denen Du mit anderen Mitmenschen interagierst. Haben sie nicht ein Recht, mehr darüber zu wissen, wie ihr eigener Körper funktioniert? Dabei ist es so leicht, ihnen den Zugang zu Basisinformationen über ihre Gesundheit zu geben. Berichte ihnen einfach über diese Webseite: www.WHA-www.org – eine Adresse, die leicht zu behalten ist.

Weißt Du noch mehr Wege, um mit Menschen auf die World Health Alphabetization aufmerksam zu machen? Lass es uns wissen!

Lebe es!

In jeder Sekunde des Tages ist Dein Körper in Aktion. Neue Zellen entwickeln sich, alte Zellen sterben ab. Die Tatsache, dass in Deinem gesamten Körper die Zellen über Dein Wohlbefinden entscheiden, heißt vor allem eines: Hör niemals auf an Deine Gesundheit zu denken und wie Du sie erhalten oder verbessern kannst. Kleine Schritte sind dabei sehr wichtig. Achte auf Deine Vitaminzufuhr! Ernähre Dich gesund! Nimm lieber die Stufen anstatt den Aufzug!

Die Verantwortung für Deine Gesundheit trägst Du. Doch fühl Dich auch verantwortlich für die Gesundheit anderer! Werde jetzt aktiv und hilf mit, die gesundheitliche Unwissenheit weltweit zu beseitigen!